Quartiertreffpunkt Kleinhüningen

Mit  dem Umbau des bestehenden Gebäudetraktes wurden Räume geschaffen für eine CaféBar, einen Saal mit angegliederter Gastroküche sowie Büros und Treffpunkträume für Kleingruppen. Mit diesem Raumangebot richtet sich der Quartiertreffpunkt an die gesamte Bevölkerung von Kleinhüningen und bietet ein Angebot an Nutzungsvielfalt von der Spielgruppe über den Mittagstisch bis zu Konzerten und Partys. Der enge finanzielle Rahmen war für uns Herausforderung und Ansporn sinnstiftende bauliche Eingriffe genau abzuwägen und trotzdem ein Höchstmass an räumlicher Atmosphäre und identitätsstiftender Gestaltung zu suchen. Mit dem bunten Farbkonzept und der gestalterischen Anlehnung an Bilder von tanzenden Seifenblasen wurden stimmungsvolle Räume geschaffen welche auch an die ursprünglich Nutzung des Gebäudes erinnern sollen.

Auftraggeber: Stiftung Quartierzentrum Brückenkopf, Kleinhüningen, Basel
Projektdaten: Eingeladener Wettbewerb
Fertigstellung: 2006